Startseite Über uns Produkte Unikate / Kurioses Service Gästebuch Produktion Alphorngruppe Galerie

Die Geschichte des Alphornbau-Huber

Aus reiner Freude an der Arbeit mit Holz und am Musizieren entstand Schritt für Schritt der “Alphornbau-Huber”. Der Hersteller Beat Huber startete im Jahr 2006 einen Versuch, und fertigte das erste Alphorn. Freude und Begeisterung waren gross. Schon bald baute Beat, mit der Hilfe der Mitarbeiter der Müller Polymechanik in Leimbach, eine selbstentworfene Kopiermaschine. Es wurden Schablonen gefertigt, damit Form und Dimensionen konstant bleiben konnten. Mit dieser Methode begann man die Produktion. Das Alphorn war für den Geschmack von Beat, der doch schon einige Jahre in der Holz- und Musikbranche Erfahrungen sammeln konnte, noch nicht so ausgereift. Die Weiterentwicklungsfase kam nie zum Stillstand. Nach den ersten Auftritte, im Jahr 2007, mit den selbstgebauten Alphörner, machte sich die Nachfrage nach einem solchen Instrument immer mehr bemerkbar. Der Zeitaufwand wurde zu gross, und der Preis wäre nun nicht mehr im Verhältnis gewesen. Im Februar 2010, war es nun so weit.Wir stiegen auf CNC-Herstellung um. Die grobe Entstehungsarbeit erledigte ab jetzt eine CNC-gesteuerte Portalfräsmaschine. So haben wir es geschafft,  eine konstante Klangqualität zu erhalten. Die Feinarbeit sowie Verzierungen und Details lassen sich aber auch heute noch nur durch Handarbeit fertigstellen um somit jedem Alphorn seinen eigenen Charakter zu verleihen. Möchten Sie mehr über unsere erfahren?  
Alphörner, Büchel und vieles mehr...
A-H Produktion Links Links Kontakt Kontakt Alphornbau-Huber Über uns